Takelarbeiten im Hafenmuseum

Im Hafenmuseum Hamburg wurde das großes Schaudepot im Frühjahr 2018 zu einer riesigen Takel-Werkstatt umfunktioniert. Schon vor dem planmäßigen Saisonaftakt des Museums begannen dort die Taklerarbeiten für die PEKING.

 

Zahlreiche Interessierte verfolgten das einmalige Schauspiel und nahmen die Möglichkeit wahr, den TaklerInnen mal genau auf die Finger zu sehen.

 

Das international besetzte Team zeigte traditionelle Technik - alles wurde per Hand mit teilweise enormem Kraftaufwand bearbeitet.

 

Die ausgezeichnet gemachten Schautafeln erklären die Vorgänge im Einzelnen.