aktuelles.JPG

PEKING

Aktuelles:

Die PEKING liegt seit dem 7. September 2020 wieder in ihrem Heimathafen!


Vom 8. September 2021 bis 31. Oktober 2021 werden Baustellenbesichtigungen durchgeführt. Nach der Winterpause werden sie fortgesetzt.

PEKING einlaufend Hamburg vor Kehrwiederspitze

Dieses Bild zeigt die PEKING, die am 24. August 1926 von Delfzijl kommend in Ballast Hamburg erreicht.  (Royalrahen sind aus Stabilitätsgründen an Deck genommen)

Genau 94 Jahre und ein paar Tage später hat sie wieder diese Stelle passiert - begleitet von einer Flotte Schiffe aller Größen, voll mit begeisterten Hamburgern.

fotow2Preis s 

 

Die PEKING wird die nächsten Jahre am Bremer Kai im Hansahafen liegen - vor den historischen 50er Schuppen mit dem alten Hafenmuseum.

Ihren endgültigen Liegeplatz soll sie in der Elbe vor dem noch in Planung befindlichen Deutschen Hafenmuseum auf dem kleinen Grasbrook finden, wenn es fertiggestellt ist.

Zugänglich für Besucher soll das Schiff 2022 sein. Voraussetzung ist der Abschluss der erforderlichen Arbeiten, u.A. der Landanschluss der sanitären Einrichtungen und der Brandschutzanlage (bei dem Tidenhub von mehrerenen Metern recht aufwändig) und der barrierefreie Zugang zum Schiff.

Nebenbei erfolgt die weitere Komplettierung der historischen Inneneinrichtung (Kabinen) und Ausrüstung.

Bereits jetzt werden an bestimmten Tagen kleine Gruppen in Form von Baustellenbesichtigungen von den Freunden der Viermastbark PEKING über das Schiff geführt. Das wird auch nach der Winterpause fortgesetzt werden.

Weitere Infos: https://shmh.de/de/deutsches-hafenmuseum